Politik & Gesellschaft

Handeln ist besser als immer nur machen…

Ein wunderbarer Beitrag der Fragen aufwirft, die für Klärung die Möglichkeit geben!
Denken und Handeln, statt immer nur machen, machen … und sich hinter Fassaden verstecken, die Augen verschließen, viel reden und nichts sagen, Visionen und Perspektiven verlachen.
Ein Beitrag der zeigt, was man denken kann ohne sich den Dogmen des „Wachstums“ und der Ignoranz zu unterwerfen.

Warum wird eigentlich alles Besser?


Frankreich: Der „sanitäre“ Ausnahmezustand ist nur ein Vorwand

Das Bündnis der regionalen Gewerkschaftsgliderungen  der Ile-de-France (URIF)  von CGT, FO, Solidaires, FSU fordern gemeinsam mit UNEF und UNL die sofortige Aufhebung des „gesundheitsbedingten“ Ausnahmezustands, der von dieser Regierung bis mindestens bis zum 10. Juli verlängert wurde. Dieser Ausnahmezustand „bedeute im Besonderen, dass der Regierung die vollen Befugnisse übertragen wurden, um in allen Sektoren Bedingungen für die Wiederherstellung und Lockerung vorzuschreiben, die ausschließlich einem Ziel dienen: die Zerstörung der öffentlichen Dienstleistungen voranzutreiben, die allgemeine Deregulierung zu beschleunigen und alle sozialen Beziehungen zu „unterminieren“. Sie schlägt Breschen in die Rechtsstaatlichkeit und stellt viele arbeitsrechtliche Schutzmaßnahmen für Arbeitnehmer in Frage.“

Hier der vollstädige Text in Übersetzung


ALGERIEN: Ein Land auf dem Vulkan

In der französischen Wochenzeitung Informations Ouvrières bringt der Artikel von Aksil T. die Situation in Algerien auf den Punkt.

Laut der Info-Seite Algérie-part beschworen die im vergangenen März erstellten Berichte von drei Stellen (Polizei, Gendarmerie und innere Sicherheit) die „Gefahr einer abrupten Wiederaufnahme der Volksdemonstrationen, sobald die Gesundheitskrise des Covid-19 beendet ist“. Ein Risiko, das von den verschiedenen Sicherheitsdiensten als „sehr hoch“ bezeichnet wird.

Für Algérie-part ist es, diese mögliche Aussicht im Keim zu ersticken, so dass „die algerischen Behörden eine Repressionskampagne gestartet haben, die mit großem Nachdruck durchgeführt wird, um die Aktivisten und Aktivistinnen des Hirak in vollem Gesundheitszustand mundtot zu machen“, um „ihren Einfluss auf die Protestwelle des Volkes zu verringern, die in den Tagen nach dem Ende der Gefangenschaft beginnen wird.

Weiterlesen


 

FRANKREICH

Ein Aufruf von Vincent Lindon: „Wie kann dieses reiche Land…“

6 Mai 2020

Von Fabrice Arfi in MEDIAPART

Übersetzung aus dem Französischen: Siegbert Schwab

Der Schauspieler vertraute Mediapart eine lange, zu Hause vor der Kamera gelesene Reflexion darüber an, was die Pandemie über unser Land, Frankreich, die sechstgrößte Macht der Welt, enthüllt, das in Armut (Gesundheit), dann Lügen (Regierung) und jetzt Wut (Bürger) verstrickt ist. Ein kraftvoller politischer Text, der ein Ziel verfolgt: es nicht dabei bewenden zu lassen.

Vincent Lindon, ein „Spezialist für nichts, interessiert an allem“, wie er sich selbst definiert, pflegt eine seltene öffentliche Stimme, die die sinnlose Krise, die wir durchleben, befreit hat. Radikal abwesend in den sozialen Netzwerken – er ist nicht auf Facebook, Twitter, Instagram oder irgendwo in der Art – entschied sich der Schauspieler, Mediapart mit einer langen, zu Hause vor der Kamera gelesenen Reflexion darüber anzuvertrauen, was die Pandemie über unser Land, Frankreich, die sechstgrößte Macht der Welt, enthüllt, verwickelt in Not (Gesundheit), dann Lügen (Regierung) und jetzt Wut (Bürger).

Weiterlesen