Siegbert Schwab / Gerhard Auer – SEHNSUCHT – Poesie in Bild und Wort

Sehnsucht ist ein weiteres Werk aus der Serie Poesie in Bild und Wort. Seinen Ursprung nahm diese deutsch-österreichische Koproduktion in der Kunstgalerie in der Arkade in Liezen. Wie schon beim vorangegangen Werk Stimmungen liegt auch dem Buch Sehnsucht die Idee der Verbindung von Bildnerischer Kunst und Sprachkunst am Herzen. Insgesamt 19 Bilder des österreichischen Malers Gerhard Auer treffen in diesem Bildband auf die Lyrik des deutschen Poeten Siegbert Schwab. Sie treten miteinander in Dialog, berühren sich, ergänzen sich, oder stehen auch eigenständig in Verbindung mit dem Thema Sehnsucht.

(Aus dem Vorwort von Erich Lechner)

Share this Post