RESPECT their Lives and Rights

Aretha Franklins RESPECT wurde eine Hymne der amerikanischen Bürgerechtsbewegung in den 50er und 60er Jahren. Aber auch der Frauenbewegung. 60 Jahre später sind diese Rechte immer noch nicht als selbstverständlich durchgesetzt und geraten immer wieder in Gefahr. Dominanz und Unterordnung oder Respekt und Gleichberechtigung – Gewalt oder Zärtlichkeit in den Geschlechterbeziehungen – Überleben oder Untergehen – Ertragen oder Widerstehen – selbstbewusst durch die Welt zu gehen… Dafür stehen die Lieder dieser Sendung, ausgewählt und moderiert von Siegbert Schwab. Link zum Nachhören im CULTURAL BROADCASTING ARCHIVE (CBA)

   
Share this Post